Über uns

Die Rheinpiraten e. V.

Hitdorfer Str. 169
51371 Leverkusen-Hitdorf

Öffnungszeiten

Mo. bis Do. 8.00 - 17.15 Uhr
Fr. 8.00 - 16.00 Uhr

Telefon und E-Mail

+49 (0) 2173 94 25 64
RheinpiratenKids@yahoo.de

image

Mit Spaß und Verstand in die Zukunft!

Bilinguale Kindertagesstätte und Betreuung, Bildung und Erziehung von Kindern im Grundschulalter in Leverkusen-Hitdorf am Rhein: Die Rheinpiraten bieten Kindern im Alter von 1 bis 10 Jahren eine optimale Betreuung und beste Voraussetzungen für die Zukunft – mit einer Erziehung zu sozialen, kreativen und selbstbewussten Individuen. Die Rheinpiraten ermöglichen den Eltern, Erziehung und Berufstätigkeit einfach und sorgenfrei in Einklang zu bringen.

image

Besonderheiten

Eine altersgemischte Gruppe

Die Kindergartenkinder werden in einer altersgemischten Gruppe von 1-6 Jahren betreut. Diese Art der gemeinsamen Betreuung wird von vielen unserer Eltern als optimale Betreuungsform gesehen:

  • Die Kinder bleiben von klein an in einer Gruppe und können so dauerhafte Freundschaften schließen.
  • Jüngere können auf dem Weg des Modelllernens von Älteren profitieren
  • Ältere Kinder können ihre Erfahrungen und ihr Wissen an die kleineren Kinder weitergeben und so ihre Fertigkeiten verbessern und an Selbstvertrauen gewinnen
  • Ältere Kinder haben mehr Möglichkeiten, soziale Kompetenzen zu entwickeln, z.B. durch Rücksichtnahme und Übernehmen von Verantwortung
  • Die lange Anwesenheit der Kinder in einer Gruppe führt zu intensiven Beziehungen mit den Fachkräften
  • Förderung der Selbstständigkeit und des selbstbestimmten Lernens: Für Kinder allen Alters ist Lernmaterial vorhanden und somit haben sie die Möglichkeit, selbst zu bestimmen, wann sie sich welcher Aktivität zuwenden.

Gleichzeitig stellt die altersgemischte Betreuung hohe Anforderung an die Rahmenbedingungen und die Kompetenz der Fachkräfte. Durch optimale Raumgestaltung und qualifizierte Fachkräfte stellen wir uns dieser Herausforderung, da die erweiterte Altersmischung unseren Kindern viele Chancen bietet.

 

Neben der Kitagruppe gibt es eine Gruppe von Grundschulkindern. An Festen, Projekten und Ausflügen nehmen beide Gruppen oft gemeinsam teil. Sowohl die Kita- als auch die Schulkinder genießen diese gemeinsamen Zeiten. Viele Schulkinder haben Geschwisterkinder in der Kita oder haben ihre Kindergartenzeit bei den Rheinpiraten verbracht.

Elternstimmen

Unser Team

Im Jahr 2019 für die Kinder im Einsatz

Träger

Der gleichnamige Trägerverein ist für die Geschäftsführung und Organisation der Kindertagesstätte und der Schulkindbetreuung verantwortlich. Mitglieder des Vereins sind die Eltern, aus deren Mitte auch der Vorstand gewählt wird, der für die Geschäftsführung verantwortlich ist. Die Eltern wirken in vielerlei Hinsicht aktiv am Betreiben der Einrichtung mit.

Träger und Mitarbeiter repräsentieren gemeinsam die Kindertagesstätte als ein auf Vereinsebene organisiertes Dienstleistungsunternehmen. Die Aufgabe unserer pädagogischen Leitung ist die verantwortliche, pädagogische Leitung der Kita und sie trägt die Verantwortung für die Einhaltung und Umsetzung von gesetzlichen Richtlinien. Der Vorstand übernimmt die gesetzliche Vertretung und führt die Geschäfte des Vereins und ist somit für personelle, verwaltende und finanztechnische Angelegenheiten zuständig. Ein Teil seiner Aufgaben ist an die Geschäftsführung delegiert. Die Gesamtverantwortung liegt beim Träger.

Unsere Geschichte

Der Verein Die Rheinpiraten e.V. betreibt in einer ehemaligen Zündholzfabrik auf ca. 250 m² eine bilinguale Kindertagesstätte für 1- 6jährige Kinder und bilinguale Betreuung, Bildung und Erziehung für Kinder im Grundschulalter auf zusätzlich ca. 60 m². Die Rheinpiraten sind 1 altersgemischte Gruppe mit Kindern von 1 – 6 Jahren und 1 Gruppe mit bis zu 15 Schulkindern von 6 – 10 Jahren.

Historie

Die Rheinpiraten wurden 1997 als Elterninitiative gegründet. Seitdem bieten wir vor allem berufstätigen Eltern eine professionelle und liebevolle Ganztagsbetreuung und Förderung ihrer 1 – 10 jährigen Kinder. Seit 2004 ist die Kita bilingual (englisch/deutsch). Die Kinder wachsen wie in einer mehrsprachigen Familie auf. Es gibt deutsche Erzieher und muttersprachliche Fach- und Ergänzungskräfte, deren normale Umgangssprache mit den Kindern Englisch ist.

Materielle Grundlagen

Bis 2011 finanzierten sich Kindertagesstätte und Schulkindbetreuung ausschließlich über Elternbeiträge. 2011 wurde die Kita in die Bedarfsplanung der Stadt Leverkusen aufgenommen und erhält seit August 2011 kommunale Gelder gemäß Kibiz. Die Schulkindbetreuung erhält weiterhin keine öffentlichen Gelder und finanziert sich aus Elternbeiträgen.

Wir sind Mitglied

FMKS
Der Paritätische NRW
Mütterbüro NRW

logo gross weiss

Die Rheinpiraten e.V.
Hitdorfer Str. 169
51371 Leverkusen-Hitdorf

Tel.: +49 (0) 2173 94 25 64
E-mail:

rheinpiratenkids@yahoo.de

 

Impressum

Datenschutzerklärung

Spenden

kita 150 200

AmazonSmile

Search